Tenor- und Baritonhorn/Euphonium

Tenorhorn, Baritonhorn und Euphonium sind Blechblasinstrumente mit 3 oder 4 Ventilen in der Grundstimmung Bb.

 

Tenor- und Baritonhorn

Im Gegensatz zum Tenorhorn, ist das Baritonhorn etwas weiter gebaut. Das Tenorhorn wird im Violinschlüssel (Bb-Stimme), und das Bariton im Bassschlüssel (klingend) notiert.

Tenor- und Baritonhorn/Euphonium

Tenor- und Baritonhorn/Euphonium

Euphonium

Das Euphonium wird in der geraden Bauweise mit drei oder vier Perinetventilen gebaut. Aufgrund seines guten Klanges wird es im Blasorchester häufig für Solisten eingesetzt.

Der Klang

Diese Instrumente werden oft in der Blasmusik als führende Stimme eingesetzt.

Sie klingen eine Oktave tiefer als eine Trompete und eine Oktave höher als eine Tuba.

Ab welchem Alter?

Sinnvoll ist ein Beginn ab ca. 8 bis 10 Jahren (je nach Körpergröße)