Akkordeon

Das Akkordeon ist im Vergleich zu den meisten anderen Musikinstrumenten ein relativ junges Instrument.
Es bietet sehr viele Möglichkeiten: Von Übertragungen aus der Klassik- und Barockzeit bis hin zu Originalkompositionen, deckt das Spektrum auch Pop-, Jazz-, Musette- und Folkloretitel ab.

Bitte beachten Sie unseren Spezial-Unterricht: Volksmusik auf dem Akkordeon

Vorteil: man hat die Möglichkeit, sein Instrument überall hin mitzunehmen.

Akkordeon

Der Aufbau

Links hat das Instrument die Bässe und Akkorde, rechts Klaviertasten.

Die Klangfarbe läßt sich durch Register verändern.

Die Tonerzeugung erfolgt durch das Ziehen und Drücken des Balges wodurch Metallstimmzungen zum Schwingen gebracht werden.

Ab welchem Alter?

Beginnen kann man ab ca. 7 Jahren bis hin zum Erwachsenenalter.

Bei Kindern ist die Körpergröße zu beachten.

Volksmusik auf dem Akkordeon

Wenn Sie ein heimlicher oder unheimlicher Fan der volkstümlichen Musik sind, dann dürfte Ihnen unser neues Projekt besonders zusagen:

Ab sofort bieten wir einen Spezial-Unterricht in diese Musikrichtung an. Nach dem Erlernen der technischen Grundlagen konzentrieren wir uns ausschließlich auf Ihre Lieblingstitel. Egal ob Gabaliers "I sing a Liad für di" oder "Dem Land Tirol die Treue", "Sierra Madre" oder alle anderen Stücke die Ihnen gefallen.
Auch das Spielen der typischen Oberkrainer Begleitung wird dann viel einfacher!

Auf geht's!